Aktuelle Ausgabe

Zweimal im Monat erscheint jeweils Freitags die neue Ausgabe der Geflügelzeitung. Von Groß- und Wassergeflügel über Hühner, Tauben und Ziergeflügel bis zu Tiergesundheit, Haltung und Zucht liefert die Geflügelzeitung alle wichtigen Informationen rund um die Rassegeflügelzucht.

Neben den Informationen zur aktuellen Ausgabe finden Sie auf dieser Seite das Editorial sowie das Inhaltsverzeichnis als herunterladbares PDF.

Unsere Themen GZ 9/2021

Der SV der Züchter gesäumter Deutscher Wyandotten und Zwerg-Wyandotten darf zum 100-jährigen Vereinsbestehen in Hannover 2021 den Siegerring-Wettbewerb auf die Zwergrasse ausspielen. Dies bietet Anlass, die Varianten der Gesäumten einmal genauer zu betrachten. Den Anfang der Serie soll dabei der erste erzüchtete Farbenschlag der Gesäumten machen, die silber-schwarzgesäumten Deutschen Zwerg-Wyandotten. Der heutige Zuchtstand ist hoch, umso schwerer ist es, die gesäumten Farbenschläge zu bewerten. Wie Recherchen zeigten, ist die Auslegung heutzutage doch sehr breit gefächert, so dass sich je nach eigenem Anspruch der Züchter, die Tiere in den einzelnen Zuchten unterscheiden.

Die dritte Variante unserer Deutschen Modeneser sind die Magnani. Zahlenmäßig sind sie bei unseren Sonderschauen die kleinste Gruppe. Eher selten wird bei den Hauptsonderschauen ein voller Bewertungsauftrag mit Magnani zu sehen sein. Warum ist das so? Schaut man in Käfigreihen, sieht man bei den gezeichneten Tauben häufig kleine Gruppen interessierter Besucher. Im Umkehrschluss bedeutet dies doch, dass gerade nach langen Käfigreihen einfarbiger Tauben etwas Abwechslung willkommen ist. Hier können die Magnani voll auftrumpfen – keine Taube sieht aus wie die andere.

Wenn man den genetischen neben dem historischen Wert einer Hühnerrasse für die Rassegeflügelzucht berücksichtigt, haben die Sumatra den Titel „Rasse des Jahres“ wirklich verdient. Neben den verschiedenen Asilvarianten gelten sie im Bereich der Sundainseln als eine der ältesten Hühnerrassen weltweit und durch unsere niederländischen Nachbarn, zu deren Kolonien die Insel Sumatra über 200 Jahre gehörte, sind einige Details überliefert. Sie wurden vorwiegend als halbwilde Hühner in den Dörfern am Urwaldrand und dort vorwiegend zu Hahnenkämpfen gehalten. Es gab sie in verschiedenen Farbenschlägen, doch waren schwarze Gefiederpartien immer grünglänzend, neben insgesamt dunkler Gefieder- und Gesichtshautfärbung.


Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

Andre_Missbach_Redakteur-Gefluegelzeitung
Andre Missbach – Redakteur der Gefluegelzeitung

trotz aller derzeitigen Probleme und Unsicherheiten wollen wir auch in dieser Ausgabe unseren Blick nach vorn richten: auf die nächste Ausstellungssaison. Deren Durchführung ist aktuell noch völlig offen. Schwierig ist die aktuelle Situation natürlich vor allem für jene Sondervereine, deren betreute Rassen oder Farbenschläge 2021 besonders im Mittelpunkt stehen sollen; sei es als Rasse des Jahres oder in den Siegerring-Wettbewerben. In dieser Ausgabe finden Sie Berichte über die Sumatra (Rasse des Jahres) und Portugiesischen Tümmler (Siegerring). Bei den Deutschen Zwerg-Wyandotten wetteifern einerseits die gesäumten Farbenschläge und im zweiten Wettbewerb die Orangefarbig-Gebänderten und Orangehalsigen um goldene Siegerringe. Über alle Farbenschläge soll im Laufe des Jahres berichtet werden. Den Auftakt machen in dieser Ausgabe die Silber-Schwarzgesäumten, als ältester Farbenschlag der Gesäumten.

Somit gehören alle Genannten schon jetzt zu den Gewinnern, denn sie werden an dieser Stelle ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Das ersetzt aber in keiner Weise die Präsentationen der Tiere und SV zu den Ausstellungen, den Vergleich untereinander und den Kontakt mit Zuchtfreunden. Hoffen wir, dass dies im letzten Quartal des Jahres wieder möglich ist und alle Schauen stattfinden können.

André Mißbach, Redaktion Geflügelzeitung


Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe

Bild Inhaltsverzeichnis Geflügelzeitung
Bild Inhaltsverzeichnis Geflügelzeitung

Laden Sie hier das aktuelle Inhaltsverzeichnis der Geflügelzeitung als pdf herunter.

Scroll to Top