1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Editorial zum Heft

Liebe Leserinnen und Leser,

der Verband Deutscher Rassetaubenzüchter
(VDT) und der HK-Verlag der Geflügelzeitung produzierten gemeinsam die erste Ausgabe der „VDT-Nachrichten“, die als Sonderheft dieser Ausgabe der Geflügelzeitung beigelegt ist. 

Nachdem die Kosten für das Vorgänger-Journal „Die Rassetaube“ den VDT-Mitgliedsbeitrag immer weiter nach oben schraubten und letztendlich – durch eine fragliche Abstimmung über eine Beitragserhöhung 2015 auf 3 Euro pro Mitglied und Jahr – den VDT in eine Krise stürzten, suchte der am 23. Juli 2016 in Suhl gewählte Vorstand nach einer preiswerten Lösung. So entstanden die „VDT-Nachrichten“, die an alle VDT-Mitglieder versendet werden. Es handelt sich um eine Testausgabe.

Wie VDT-Vorsitzender Götz Ziaja in seinem Vorwort schreibt, hängt es von den Rückmeldungen der Mitglieder ab, ob weitere „VDT-Nachrichten“ produziert werden. Geplant sind zwei Hefte pro Jahr.

Die GZ-Redaktion wünscht Ihnen viel Freude und Informationsgewinn beim Studium der „VDT-Nachrichten“ und der Geflügelzeitung. Das alles in schweren Zeiten, denn die Auswirkungen der Vogelgrippe belasten Geflügel- und Taubenzüchter gleichermaßen. Der BDRG und die Fachverbände kämpfen gemeinsam für tiergerechte Haltung und mehr organisatorische Sicherheit im Schauwesen.


Dr. Uwe Oehm
Redaktion Geflügelzeitung


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr