1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

RGZV Neuschoo

Die Geflügelzüchter trafen sich kürzlich in ihrem Vereinslokal Mittelpunkt zur JHV. Vors. B. Tammen konnte wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen und somit einen Beschlussfähigkeit feststellen. In seinem anschließenden Bericht über das Jahr 2015 wurde besonders die gelungene Schau im November hervorgehoben, die wieder den hohen Leistungsstand in der Zucht im Verein widerspiegelte. Auch war ein Mitgliederzuwachs von 4 aktiven Züchtern, darunter ein Jugendlicher, zu verzeichnen. Vom Kassenprüfer gab es keine Beanstandung der Kassenführung. Nach der Entlastung des Vorstands standen routinemäßige Neuwahlen heran. Nach den einzelnen Durchgängen stellte sich der Vorstand wie folgt vor: Vors. B. Tammen, dies nun bereits seit 40 Jahren mit einer kleinen Unterbrechung, 2. Vors. H. Rahmann, Schriftf. Elke Bengen, 2. Schriftf. H.-H. Tjarks, Kass. T. Tapper, Jugendl. Hannah Schneider. Als AL für die Schau 2016 stellten sich J. Schneider und S. Galts als Gerätewart zur Verfügung. Die Liebhaber des Rassegeflügels lassen jedes Jahr auf eigenen und überregionalen Schauen ihre Tiere von besonders geschulten fachkundigen Preisrichtern im Wettbewerb prüfen, wer nach den vorgegebenen Zuchtzielen die besten Tiere in seiner Rasse hat. Die errungenen Qualifikationen äußern sich in verschiedenen Titeln und werden so besonders geehrt. So errang H.-H. Tjarks die Vereinsmeisterschaft 2015 mit Barnevelder und erhielt zusätzlich den LVE sowie einen LP des Vereins. H. Goldenstein konnte als langjähriger Züchter einen KVE für Rhodeländer mit nach Hause nehmen. Auch H. Hayungs (Ostfr. Möwen und Ostfr. Zw.-Möwen) reite sich mit einem LVE und KVE in die Spitze der Züchter ein. Für einen Rhodeländer-Hahn bekam B. Tammen den KVE. Die Dt. Zw.-Lachshühner von G. Janssen erzielten einen LVE und den LP des Vereins. J. Aden zeigte sehr schöne Holl. Zwerghühner, wofür einen KVE und einen LP bekam. Sehr erfreulich waren die Leistungen der Jugendlichen Mara Pfeiffer und Renke Vienna. Mara wurde Vereinsmeisterin und bekam den LVE und den LP für ihre Zw.-Rhodeländer. Renke stellte Zw.-Barnevelder vor, die mit einem KVE ausgezeichnet wurden. Insgesamt konnten alle Züchter mit ihren Leistungen zufrieden sein, spiegelt sich darin doch das hohe Niveau der züchterischen Entwicklung innerhalb des Vereins wieder.
Themen: RGZV, Neuschoo

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr Schließen